Preise der Seluxit IoT Cloud

Sowohl unser zentrales Cloud-Angebot (Viasens by Seluxit) als auch unser erweitertes Cloud-Services-Angebot (Wappsto by Seluxit) basieren auf demselben einfachen System, das hier vorgestellt wird. Sie können kostenlos mit bis zu 10 angeschlossenen Einheiten beginnen.

Kostenlos Kleine Unternehmen Große Unternehmen
Beitrag Gratis Ab € 40 / monat Ab € 160 / monat
Datenverkehr und -speicherung Gratis bis zu € 6,50 / monat Nutzungsabhängig Nutzungsabhängig
Anzahl der angeschlossenen Einheiten Weniger als 10 Weniger als 500 Mehr als 500
Dashboard Ja Ja Ja
REST API Ja Ja Ja
Zusätzliche Benutzer Nein € 27 € 27
Rechner für Datenverkehr und Speicherung (Excel) ≫
Preise für die SLX-Produktserie

Seluxit bietet eine Reihe von Produkten unter dem Namen SLX-Produktreihe an. Alle physischen SLX-Produkte haben einen Festpreis für Hardware, der je nach Produkt variieren kann.

Alle SLX-Produkte können auch an die Seluxit IoT Cloud angeschlossen werden und nutzen entweder die Seluxit IoT Cloud-Preise oder haben Cloud-Konnektivität im Preis inbegriffen. Siehe jedes SLX-Produkt für Spezifikationen.

Sehen Sie sich zusätzliche Informationen auf jeder SLX-Produktseite an und besuchen Sie unseren shop für weitere Details zu ausgewählten SLX-Produkten.

Weitere Informationen

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Verkaufsabteilung unter sales@seluxit.com.

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Schreiben Sie uns und unsere engagierten IoT-Experten werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

+49 89 54 58 54 27

sales@seluxit.com


Seluxit IoT Cloud-Preisbeispiele

Kostenlos
€ 0 pro Gerät pro Monat

9 Räume werden mit SLX Porcupine überwacht. Jede Stunde werden CO2 und Temperatur gemessen und die Daten werden periodisch im Armaturenbrett analysiert.

Small Business
€ 1,04 pro Gerät pro Monat

200 Industriepumpen werden mit SLX Porcupine überwacht. Vibrationen, Temperatur und Feuchtigkeit werden stündlich und ereignisbezogen gemessen. Der Speicher wird von einer App bedient und die Daten werden im Dashboard mit Kartenansicht dargestellt, wo Alarme überwacht und mit 5 Servicetechnikern ausgetauscht werden können. Die Daten werden 1 Jahr lang gespeichert, da sie hauptsächlich für betriebliche Zwecke verwendet werden.

Enterprise
€ 0,26 pro Gerät pro Monat

500 Container werden mit dem SLX-Tracker verfolgt, mit WiFi-Konnektivität. Vibrationen, Temperatur und Standort werden zweimal täglich gemessen. Die Daten werden im Armaturenbrett dargestellt, wo Alarme überwacht werden können, und die Daten werden zu Dokumentationszwecken periodisch exportiert. Es gibt 10 Benutzer mit Zugang zu den Daten. Die Daten werden 3 Jahre lang gespeichert, da sie sowohl für Betriebs-, Entwicklungs- als auch Dokumentationszwecke verwendet werden.